Esoterische Philosophie ~ Weisheit der Zeitalter
Zur Homepage
  An der Schwelle einer neuen Zeit: Werden Künstliche Intelligenz und Robotik den Menschen ersetzen?
 
zum Vortrag

Vortrag, Fr., 12. Jan. 2018, 19.30 Uhr
Central-Hotel Kaiserhof, Ernst-August-Platz 4 (ggü. Hauptbahnhof), Hannover

Was bedeuten Seele und Bewusstsein, was ist der Mensch?
Mehr Infos ...


  Themenabend
 

Mi., 20.12.2017, 18.30 – 20.30 Uhr
Weihnachten – die Zeit der Wintersonnenwende
Das Wissen um die ursprüngliche Bedeutung des Weihnachtsfestes bildet eine inspirierende Wegbegleitung durch diese besondere Jahreszeit.
Mehr >

  NEUERSCHEINUNG!  
 
Cover: Alles lebt – es gibt nichts Totes  

Antonia Donta
Gentechnik – zwischen Hoffnung und Illusion
Wann beginnt menschliches Leben? Ganzheitliche Betrachtungen aus Wissenschaft und Philosophie

Wie weit dürfen wir gehen?

Mehr Infos ...

Weitere Bücher ...

  Notfallausweis  
 
Notfallausweis "Ich bin kein Organspender"  

Schützen Sie sich vor ungewollter Organentnahme!

Hier können Sie unseren Notfallausweis »Ich bin kein Organspender« bestellen oder kostenlos downloaden.

 
  Edition Ursachenforschung  
 

Herausgegeben vom Netzwerk für interdisziplinäre Ursachenforschung

 
 
 

Band 1: Vernetzt denken –
die Zukunft gestalten

Band 2: Homo ethicus –
Was können, was dürfen wir?

Band 3: Alles lebt – es gibt nichts Totes

Band 4: Gentechnik –Zwischen Hoffnung und Illusion

 

© Esoterische Philosophie · Gödekeweg 8 · 30419 Hannover · Germany
Tel. (0511) 755331 · Fax (0511) 755334 · E-Mail info@Esoterische-Philosophie.de
Impressum

 
Editorial
 
 

Liebe Freunde der Esoterischen Philosophie,

auf der Suche nach den Wurzeln der Menschheit eröffnet die Genforschung auch der Anthropologie neue Erkenntnismöglichkeiten. Sie weist nach, dass die Weltbevölkerung aus einer bunten Mischung von Ethnien (Volksgruppen) besteht, die in jedem Menschen wiederzufinden sind.

So besitzt der Ex-US-Präsident Barack Obama neben britischen, deutschen, kenianischen und irischen auch schweizerische Vorfahren. Genetische Herkunftsanalysen zeigen inzwischen sogar das Ursprungsland eines Menschen bis zu den sogenannten Urvölkern auf. Die unauflösbare Vernetztheit der Weltbevölkerung geht sogar so weit, dass, wie der Genetiker Svante Pääbo herausfand, letztlich alle Menschen miteinander verwandt sind.

Damit ist ein wichtiger Schritt getan. Es geht darum zu verstehen, dass alle Menschen ursächlich untrennbar sind – und das längst nicht nur auf der physischen Ebene.

Esoterische Philosophie bezieht die geistige Evolution des Menschen mit ein.

Jeder Mensch umfasst neben einem physischen Genpool auch einen ursächlichen geistigen. Je nach bestimmten seelischen, mentalen wie emotionalen Ausprägungen fühlen wir uns daher mit bestimmten Ethnien stärker verbunden, weil wir einen gewissen seelisch-geistigen Gleichklang erleben. Das geht vor dem Hintergrund der Reinkarnation sogar so weit, dass jeder gemäß seiner eigenen Charakteristik in die zu ihm passende Familie bzw. Volksgruppe hineingeboren wird.

Die Zugehörigkeit zu bestimmten Volksgruppen ist jedoch nicht dauerhaft, da wir uns ständig weiterentwickeln. So gehörten wir in früheren Leben vielleicht zu den Griechen der Antike, zu den Ägyptern oder Chinesen. Gegenwärtig bezeichnen wir uns als deutsch und in Zukunft als das, wozu wir uns heute machen.

Was auch immer kommen mag, eines ist sicher: Jeder Mensch ist ursächlich ein Kosmopolit – ein Weltenbürger, der sich als Teil aller Völker begreifen kann.

Ihre Studiengesellschaft Esoterische Philosophie

 

 
  Newsletter  
 

Abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter: Termine, Artikel, Buchbesprechungen und mehr direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Zur Anmeldung >

 
  Thema  
 
Zum Artikel: Von der Eizelle zum Menschen – Wiederholung der Evolution im Kleinen  

Von der Eizelle zum Menschen – Wiederholung der Evolution im Kleinen

Das Wunder unserer Entstehung: Wir sind mehr als unser Körper

Erfahren Sie mehr ...

 
Zur Website über Helena Petrowna Blavatsky ... ein Genius verändert die Welt
Zur Website über DIE GEHEIMLEHRE, das epochale Basiswerk H. P. Blavatskys
Zur Website über Prof. Dr. Gottfried von Purucker ... ein Pionier des Geistes
Zur Website über Theosophie und die Theosophische Gesellschaft
  Veranstaltungen mit der VHS  
  In Kooperation mit der Volkshochschule Hannover-Land bieten wir Ihnen weitere Veranstaltungen.
Mehr Infos ...