Falls dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

   
   

Newsletter 4/2014 vom 05.04.2014

1  Editorial: Frühlingserwachen

2  Neu auf www.Purucker.de: Sichtbare und unsichtbare Welten

3  Unsere nächsten Veranstaltungen im April und Mai 2014

4  Buchbesprechung: Sichtbare und unsichtbare Welten

 

1  Editorial: Frühlingserwachen

Liebe Freunde der Esoterischen Philosophie,

unübersehbar sind die Zeichen des Wiedererwachens in der Natur. Mutig stecken die Krokusse ihre Köpfchen aus der Erde, die Vögel bauen fleißig ihre Nester und mancherorts zeugen bereits zerbrochene Eierschalen von den ersten Vogelkindern. Ein neuer Zyklus beginnt.

Auf dieses Wiedererwachen der Natur freuen sich die Menschen seit allen Zeiten und feiern es mit unterschiedlichen Festen zur Frühjahrs-Tagundnachtgleiche, unserem Frühlingsanfang. So gab es unser heutiges Osterfest bereits weit vor der christlichen Zeitrechnung. Ursprünglich war es ein Fest von kosmischer Bedeutung, das von den Jahreszeiten und hauptsächlich von dem Datum abhängt, auf das die Frühjahrs-Tagundnachtgleiche fällt. Ostern galt von alters her als eine der vier „Heiligen Jahreszeiten“.

Vieles von der ursprünglichen Bedeutung des Osterfestes mit seinen Symbolen und Bräuchen ist heute verloren gegangen. So symbolisierte das Ei immer den Beginn eines neuen Lebens - ein tiefer Sinn, den bunt bemalte Ostereier kaum noch vermuten lassen.

Mehr zur österlichen Symbolik und den dahinter stehenden Mysterienlehren erfahren Sie in unserem nächsten Vortrag „Ostern – verborgene Mysterienlehren“. Lassen Sie sich inspirieren von der verborgenen wunderschönen alten Symbolik, die Esoterische Philosophie wieder zu neuem Leben erweckt.

Herzliche Grüße

Ihr Newsletter-Team der Studiengesellschaft Esoterische Philosophie

 

2  Neu auf www.Purucker.de

Sichtbare und unsichtbare Welten

Von Prof. Dr. Gottfried von Purucker

Zu allen Zeiten wurde von unsichtbaren Welten berichtet, die sich jenseits der physisch sichtbaren Welt befinden. Für den unverdorbenen intuitiven Geist der Menschen vergangener Epochen waren diese unsichtbaren Welten eine Selbstverständlichkeit. Der „wissenschaftlich aufgeklärte“ Mensch von heute hat leider den Zugang und das Verständnis für diese noumenalen Welten verloren.

Hier können Sie den vollständigen Artikel lesen >

 

3  Unsere nächsten Veranstaltungen

Donnerstag, 10. April 2014, 19:30 Uhr

Vortrag: Ostern – verborgene Mysterienlehren

Dipl.-Psych. G. Norge

Freizeitheim Vahrenwalder Str. 92, 30165 Hannover
Eintritt: 5 EUR, Studierende/ALG: frei

Bedeutungsvolle Hintergründe und eine tiefe Symbolik ranken sich um das Osterfest. Die Ursprünge von Ostern reichen bis in die Mysterienschulen vorchristlicher Kulturen zurück. Zeitlose Weisheitslehren werden offenbar, die zu der Erkenntnis universal wirkender Lebenszusammenhänge führen.

 

Freitag, 09. Mai 2014, 19:30 Uhr

Vortrag: Wege aus der Krise – Hoffnung für die Zukunft

Dipl.-Phys. Dipl.-Ing. G. Kampen

Central-Hotel Kaiserhof, 30159 Hannover,
Ernst-August-Platz 4 (gegenüber dem Hauptbahnhof)
Eintritt: 8,50 EUR, Studierende/ALG: frei

Durch Umwelt- und Wirtschaftskrisen gerät das Bild vom unbegrenzten materiellen Wachstum ins Wanken. Zukunftsängste nehmen zu, und immer mehr Menschen suchen nach dauerhaften, beständigen Werten. Zu diesen Werten gehört das unvergängliche Wissen über Reinkarnation und Karman. Ein Wissen, das unserem Leben erst Sinn gibt und das uns niemand nehmen kann.

Mit freundlicher Unterstützung des Central-Hotel Kaiserhof.

 

Einladung zum Themenabend

Zeitloses Wissen – praxisnah

Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Straße 92, 30165 Hannover
Anmeldung nicht erforderlich. Eintritt 5 €, Stud./ALG: frei.

Leitung: Dr. Manola Märtens, Hannes Frischat

Woher kommen unsere Gedanken? Können wir unser Leben selbst bestimmen? Gibt es eine übergreifende Gerechtigkeit? Diese und ähnliche Fragen begleiten uns, seit wir denken können. Wenn wir beginnen, in die Welten des Wissens vorzudringen, aus denen die größten Denker und Weisen der Geschichte geschöpft haben, finden wir faszinierende Antworten. Wir können zum Beispiel mehr darüber erfahren, welche Potenziale in uns stecken, wie wir unsere Intuition besser nutzen können, was mit uns nach dem Tod geschieht, wie das Wunder unserer Evolution funktioniert und wohin uns unsere Zukunft führt - ein Wissen, das einzigartig, zeitlos und erfüllend ist..

Lust auf mehr? Vertiefen Sie die Themen mit uns im Gespräch:

Mi., 16.04.2014, 18.30–20.30 Uhr: Wer bin ich? Der faszinierende Aufbau der Seele

Mi., 30.04.2014, 18.30–20.30 Uhr: Wohin gehen wir? Die geistige Evolution des Menschen

Mi., 14.05.2014, 18.30–20.30 Uhr: Entstehung des Universums – Alternativen zur Urknalltheorie

Mi., 28.05.2014, 18.30–20.30 Uhr: Gibt es Beweise für die Reinkarnation?

Mi., 11.06.2014, 18.30–20.30 Uhr: Wie frei ist unser Wille? Wohin kann er uns führen?

Hier finden Sie weitere Infos >

 

4  Buchbesprechung

Sichtbare und unsichtbare Welten

Prof. Dr. Gottfried von Purucker

Keine Reise kann spannender sein als die, die uns in die geheimnisvollen Welten der Verursachung führt. Denn hinter der für uns sichtbaren Welt verbergen sich die universalen Zusammenhänge unseres Daseins. Weder Reinkarnation noch die Entwicklung von Bewusstsein oder die Entstehung von Universen sind tiefergehend erklärbar ohne Kenntnis der unsichtbaren und ursächlichen Welten.

Eindrucksvoll zeigt Prof. Dr. Gottfried von Purucker, zu welchen erhabenen Erkenntnissen die heutige Wissenschaft kommen könnte, würde sie sich das überlieferte Wissen, die Weisheit der Zeitalter, zunutze machen!

Die Errungenschaften moderner Wissenschaft sind in vielen Bereichen mit dem reinen Intellekt kaum mehr erfassbar. Ihre Reichweiten haben die Grenzen des normal Messbaren längst überschritten. Bis jetzt forscht die Wissenschaft allerdings im Wesentlichen im Phänomenal-Sichtbaren der Erscheinungswelt.

Hier gibt Gottfried von Purucker wichtige Hinweise für Suchende. Denn die Schlüssel für die Gesetze der Physik, der Chemie, ja jeder Naturwissenschaft liegen in den unsichtbaren Welten.

Er macht deutlich, wie viel Elend in einer von Angst erfüllten Welt verschwinden könnte, würden die Gesetzmäßigkeiten allen Daseins ursächlich erkannt! Ethik, Moral und wirkliches Verantwortungsbewusstsein gegenüber Mensch und Natur würden dann wieder ihren dem Menschen zukommenden Platz einnehmen.

Paperback-Ausgabe, 312 S., 25,80 EUR, ISBN 978-3-924849-58-0
Hardcover-Ausgabe, 312 S., 35,80 EUR, ISBN 978-3-924849-69-6

Hier finden Sie weitere Infos >

 

 

Möchten Sie immer auf dem Laufenden sein über Termine und News der Studiengesellschaft Esoterische Philosophie?

Werden Sie unser Fan auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter

 


Impressum
Herausgeber: Studiengesellschaft Esoterische Philosophie
Gödekeweg 8 · 30419 Hannover
Tel. (0511) 755331 · E-Mail: info@Esoterische-Philosophie.de
www.Esoteriche-Philosophie.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr.