Falls dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

   
   

Newsletter 5/2014 vom 04.05.2014

1  Editorial: Krisen – gibt es Wege in eine hoffnungsvolle Zukunft?

2  Neu auf www.Theosophische-Gesellschaft.de: Die Sprache der Götter

3  Unsere nächsten Veranstaltungen im Mai 2014

4  Buchbesprechung: Die Sprache der Götter

 

1  Editorial: Krisen – gibt es Wege in eine hoffnungsvolle Zukunft?

Liebe Freunde der Esoterischen Philosophie,

wir sind umgeben von unzähligen Krisen in der Welt und viele Menschen sind durch die wachsenden Probleme des Klimawandels, der Umweltzerstörung, der Naturkatastrophen und der Finanzkrisen in ihrer Existenz verunsichert. Darüber hinaus schürt die geballte Macht der täglich auf uns einströmenden Informationen Ängste und Sorgen. Bewusst oder unbewusst suchen immer mehr Menschen nach einer neuen Orientierung. Diese lässt sich allerdings nicht so leicht finden. Wir leben zwar in einer Zeit vollkommener Mittel, aber verworrener Ziele. Wo also sollen wir mit unserer Suche beginnen?

Wenn sich das Streben nach materiellen Werten und materieller Sicherheit mehr und mehr als eine Sackgasse erweist, erscheinen grundsätzliche Lebensfragen in einem neuen Licht. „Worin liegt der Sinn meines Lebens?“, „was passiert mit mir, wenn ich sterbe?“, „woher komme ich?“, „wie kann ich meinen Kindern eine hoffnungsvolle Zukunft hinterlassen?“, „wo und wie finde ich Sicherheit?“.

Auf diese Lebensfragen, die für viele unlösbar erscheinen, gibt Esoterische Philosophie – die Weisheit der Zeitalter – zukunftsweisende Antworten. Sie ist eine Lehre der Hoffnung, eine spirituelle Lehre. Esoterische Philosophie läutert und erhebt den Menschen, weil sie ihn zu seinen Wurzeln führt: Der Mensch ist in seinem Kern ein geistiges, ein spirituelles Wesen. Allein diese Erkenntnis führt zu einem neuen Selbstverständnis, zu neuen Handlungsperspektiven und Hoffnung für die Zukunft.

Zwei wichtige Schlüssel zum Verständnis unseres Selbst sind die Lehren von Reinkarnation und Karma. Sie werfen ein erhellendes und tröstendes Licht auf die scheinbar „unlösbaren“ Lebensfragen. Karman, das Gesetz von Ursache und Wirkung zeigt, dass wir kein Spielball unbekannter Mächte sind, sondern dass wir selbst die Ursachen für unser Schicksal legen. Gemeinsam mit dem Wissen über Reinkarnation, der Lehre von der Wiedergeburt, halten wir zwei mächtige Schlüssel für eine selbstbestimmte Zukunft in der Hand.

Reinkarnation und Karma sind wichtige Schwerpunkte in unserem nächsten Vortrag „Wege aus der Krise – Hoffnung für die Zukunft“. Lassen Sie sich inspirieren von den ewigen Gedanken über Tod und Wiedergeburt, Ursache und Wirkung sowie den unendlichen Möglichkeiten der Evolution unserer Seele. Erleben Sie, wie Esoterische Philosophie in jeder Lebenssituation zu einem Freund und Begleiter werden kann.

Herzliche Grüße

Ihr Newsletter-Team der Studiengesellschaft Esoterische Philosophie

 

2  Neu auf www.Theosophische-Gesellschaft.de

Die Sprache der Götter

Von Judith M. Tyberg

Sanskrit ist ein Schlüssel zu den Mysterienlehren und wird zu Recht die „Sprache der Götter“ genannt. Als die älteste noch gebräuchliche Gelehrtensprache birgt sie wie keine andere Sprache die tiefsten Lehren über Sinn und Ziel unseres Lebens.

Hier können Sie den vollständigen Artikel lesen >

 

3  Unsere nächsten Veranstaltungen

Bedeutungsvolle Hintergründe und eine tiefe Symbolik ranken sich um das Osterfest. Die Ursprünge von Ostern reichen bis in die Mysterienschulen vorchristlicher Kulturen zurück. Zeitlose Weisheitslehren werden offenbar, die zu der Erkenntnis universal wirkender Lebenszusammenhänge führen.

 

Freitag, 9. Mai 2014, 19:30 Uhr

Vortrag: Wege aus der Krise – Hoffnung für die Zukunft

Dipl.-Ing. G. Kampen

Central-Hotel Kaiserhof, 30159 Hannover,
Ernst-August-Platz 4 (gegenüber dem Hauptbahnhof)
Eintritt: 8,50 EUR, Studierende/ALG: frei

Durch Umwelt- und Wirtschaftskrisen gerät das Bild vom unbegrenzten materiellen Wachstum ins Wanken. Zukunftsängste nehmen zu, und immer mehr Menschen suchen nach dauerhaften, beständigen Werten. Zu diesen Werten gehört das unvergängliche Wissen über Reinkarnation und Karman. Ein Wissen, das unserem Leben erst Sinn gibt und das uns niemand nehmen kann.

Mit freundlicher Unterstützung des Central-Hotel Kaiserhof.

 

Einladung zum Themenabend

Zeitloses Wissen – praxisnah

Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Straße 92, 30165 Hannover
Anmeldung nicht erforderlich. Eintritt 5 €, Stud./ALG: frei.

Leitung: Dr. Manola Märtens, Hannes Frischat

Woher kommen unsere Gedanken? Können wir unser Leben selbst bestimmen? Gibt es eine übergreifende Gerechtigkeit? Diese und ähnliche Fragen begleiten uns, seit wir denken können. Wenn wir beginnen, in die Welten des Wissens vorzudringen, aus denen die größten Denker und Weisen der Geschichte geschöpft haben, finden wir faszinierende Antworten. Wir können zum Beispiel mehr darüber erfahren, welche Potenziale in uns stecken, wie wir unsere Intuition besser nutzen können, was mit uns nach dem Tod geschieht, wie das Wunder unserer Evolution funktioniert und wohin uns unsere Zukunft führt - ein Wissen, das einzigartig, zeitlos und erfüllend ist..

Lust auf mehr? Vertiefen Sie die Themen mit uns im Gespräch:

Mi., 14.05.2014, 18.30–20.30 Uhr: Entstehung des Universums – Alternativen zur Urknalltheorie

Mi., 28.05.2014, 18.30–20.30 Uhr: Gibt es Beweise für die Reinkarnation?

Mi., 11.06.2014, 18.30–20.30 Uhr: Wie frei ist unser Wille? Wohin kann er uns führen?

Hier finden Sie weitere Infos >

 

4  Buchbesprechung

Die Sprache der Götter

Judith M. Tyberg

Endlich ist es auch in deutscher Sprache erschienen: Ein umfassendes Werk, das das Wissen über die Evolution des Menschen, der Natur und des Kosmos in seiner ganzen lebendigen Reichweite für uns bereithält.

Die Autorin führt den Liebhaber des Sanskrit sehr anschaulich in die Zeichen dieser edlen Sprache ein – das Devanâgarî. Darüber hinaus erläutert sie über 500 Sanskritausdrücke aus den Standardwerken von Helena Petrowna Blavatsky, Gottfried von Purucker und William Quan Judge. Die Erkenntnisse, die aus diesem Wissen gezogen werden können, sind fundamental. Da das Sanskrit der Garant für die Reinheit der tiefsten Mysterienlehren ist, erwarten den Leser Einblicke in kausale Welten, die unserem Dasein Sinn und Erfüllung geben.

Paperback-Ausgabe, 321 S., 24,80 EUR, ISBN 978-3-924849-65-8
Hardcover-Ausgabe, 321 S., 34,80 EUR, ISBN 978-3-924849-66-5

Hier finden Sie weitere Infos >

 

 

Möchten Sie immer auf dem Laufenden sein über Termine und News der Studiengesellschaft Esoterische Philosophie?

Werden Sie unser Fan auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter

 


Impressum
Herausgeber: Studiengesellschaft Esoterische Philosophie
Gödekeweg 8 · 30419 Hannover
Tel. (0511) 755331 · E-Mail: info@Esoterische-Philosophie.de
www.Esoteriche-Philosophie.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr.