Home > Bücher/Verlag > Netzwerk für interdisziplinäre Ursachenforschung
Netzwerk für interdisziplinäre Ursachenforschung
Esoterische Philosophie ~ Weisheit der Zeitalter
Zur Homepage
 
 
 

Im Netzwerk für interdisziplinäre Ursachenforschung arbeiteten von 1996 bis 2010 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus mehr als 20 Disziplinen an neuen Sichtweisen und Forschungsansätzen. Durch eine Vielzahl von Anschauungen und Auffassungen aus Fächern von Physik bis Philosophie, von Biologie bis Sozialwissenschaft und Religionswissenschaft war es ihnen möglich, sich auf unterschiedlichsten Gebieten auszutauschen. Ihr Ziel bestand darin, durch ein in dieser Form einzigartiges fächerübergreifendes Denken zukunftsfähige Lösungsansätze für die globalen Probleme unserer Zeit zu finden.

Das Netzwerk für interdisziplinäre Ursachenforschung hat mit dieser neuen Form wissenschaftlichen Arbeitens Impulse für ein Umdenken in Forschung und Lehre erarbeitet. Durch ein ursachenorientiertes Denken sowie eine Wiederbelebung der Verbindung von Natur- und Geisteswissenschaften gelang eine Vereinigung von aktuellem Wissen mit Weisheit und Ethik. Hieraus gehen wegweisende Perspektiven für ein neues Jahrtausend der Forschung hervor.

Diese Perspektiven wurden in drei Bänden der Edition Ursachenforschung
zusammengeführt:

 

Cover: Vernetzt denken - die Zukunft gestalten!  

Edition Ursachenforschung – Band 1:
Vernetzt denken – die Zukunft gestalten!
Beiträge zu einem ganzheitlichen Naturverständnis

Cover: Homo ethicus – Was können, was dürfen wir?  

Edition Ursachenforschung – Band 2:
Homo ethicus – Was können, was dürfen wir?
Beiträge zu Ethik und Verantwortung in Wissenschaft und Gesellschaft

Cover: Alles lebt – es gibt nichts Totes  

Edition Ursachenforschung – Band 3:
Alles lebt – es gibt nichts Totes
Geistes- und naturwissenschaftliche Erkenntnisse zu Leben und Tod.

Cover: Alles lebt – es gibt nichts Totes  

Edition Ursachenforschung – Band 4:
Gentechnik - zwischen Hoffnung und Illusion
Wann beginnt menschliches Leben? Ganzheitliche Betrachtungen aus Wissenschaft und Philosophie

 

 

 

[nach oben]