Falls dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

  Seitenkopf Newsletter Esoterische Philosophie  
   

Newsletter 5/2020: Hoffnung und Zuversicht in Zeiten von Corona

Liebe Leserin, lieber Leser,

seit Wochen verändert die Corona-Krise das Leben der Menschen in einem Ausmaß, wie es zuvor kaum vorstellbar war. Nichts scheint mehr so zu sein, wie es einmal war. Der Wirtschaftseinbruch macht berufliche Perspektiven zunichte und die Planung der Zukunft unmöglich. Angesichts von Isolation, Krankheits- und Existenzängsten stellen sich viele die Frage, was man eigentlich will, jetzt und in Zukunft.

In dieser besonderen Situation offenbart sich die Verletzlichkeit des Lebens in aller Deutlichkeit, und selten zuvor war der Tod so sichtbar wie jetzt. Dabei zeigt sich: Die Corona-Krise ist keine Krise der Anderen. Sie betrifft direkt die individuelle Existenz.

Die Angst vor dem Coronavirus ist groß. Aber es ist nicht die unbestimmte Angst vor dem Virus, sondern die Angst vor dem Tod und vor dem Sterben. Warum ist das so?

In früherer Zeit entzog sich der Tod einer aktiven Kontrolle. Heute besteht aufgrund intensivmedizinischer Technik die Möglichkeit, den Zeitpunkt des Todes immer weiter hinauszuzögern. Das hat zu einer Entfremdung vom Tod geführt. Wir wollen den Tod nicht mehr akzeptieren. Umso wichtiger ist es, eine spirituelle Sicht auf den Tod zurückzugewinnen.

Die Mysterien des Todes sind komplex und wurden nie vollständig veröffentlicht. Doch die Theosophie bietet ein Wissen, das in der Synthese von Mensch und Natur klare Ausblicke gibt. Die Vorgänge des Todes sind dabei in der systematischen Formulierung von Naturtatsachen mit eingeschlossen.

Unser neuer Themenbeitrag „Tod und Leben – Zwei Seiten einer Medaille?“ bietet die Chance, weit über bekannte Aspekte hinaus tiefer in die Geheimnisse von Leben und Tod einzudringen. Der Tod verliert damit seinen Schrecken, und eine erweiterte Sicht vom Leben gibt Trost, Hoffnung und Zuversicht.

Eine gesunde Sommerzeit wünscht Ihnen
Ihr Newsletter-Team

 

Themenbeitrag

Tod und Leben – Zwei Seiten einer Medaille?

Gottfried von Purucker

Was erwartet uns nach dem Tod? Mit dieser Frage wird sich jeder Mensch unweigerlich irgendwann einmal auseinandersetzen müssen. Antworten reichen vom absoluten Nichts über die Himmel und Höllen bis hin zur erneuten Geburt – doch die tieferen Mysterien des Todes wurden aus gutem Grund niemals vollständig offenbart. Auch sind sie viel zu komplex, um ohne vorbereitendes Studium aufgenommen werden zu können. Dennoch wurde ein Wissen herausgegeben, das auf tiefen Wahrheiten beruht. Es enthält den Pulsschlag der Natur, den jeder nachvollziehen kann, ohne sich in Spekulationen zu begeben. Der Lohn ist groß: Der Tod verliert seinen Schrecken, und eine erweiterte Sicht vom Leben gibt Trost, Hoffnung und Zuversicht.

Hier können Sie den vollständigen Artikel lesen >

Diesen Artikel finden Sie auch in unserer Buch-Trilogie:

 

Alle Informationen zur Buch-Trilogie „Verborgenes Wissen“ auf www.Verborgenes-Wissen.de

Zur Website 'Verborgenes Wissen'

Es ist so weit. Wir haben eine neue Website:
www.Verborgenes-Wissen.de

Hier erfahren Sie alles über die neue Buch-Trilogie.
Eine Enzyklopädie theosophischen Wissens in 114 Artikeln auf mehr als 1000 Seiten.

Und wir verraten, warum die (Wieder-)Entdeckung verborgenen Wissens heute wichtiger ist denn je.

 

Verborgenes Wissen: Unentbehrlich in Zeiten der Krisen – Nutzen Sie die Chance

Buch-Trilogie "Verborgenes Wissen"

 

Wir leben in Zeiten großer globaler Herausforderungen. Doch obwohl der uns zur Verfügung stehende Wissensschatz enorm ist, gelingt es modernen Zivilisationen immer weniger, wichtige Lebensfragen hinreichend zu beantworten. Was oft fehlt, ist der Blick für grundlegende Zusammenhänge und Hintergründe, die zu den tieferliegenden Ursachen unserer Konflikte und Probleme führen.

Genau hier setzen die Autoren dieser Buch-Trilogie an: Sie verbinden in einzigartiger Weise die Denkmöglichkeiten des Menschen – Wissenschaft, Religion und Philosophie – und decken bislang wenig bekannte Zusammenhänge des Netzwerks des Lebens auf. Auf der Grundlage zeitlosen theosophischen Wissens entwerfen sie Perspektiven für das Leben, die helfen, uns selbst und die Natur besser zu verstehen und in einen größeren Gesamtzusammenhang zu stellen.

Die Bücher liefern zahlreiche ungewöhnliche Denkanstöße, die zu einem weitreichenderen Blick verhelfen auf das, was Natur in ihren verborgenen Aspekten ist. Die Artikel bauen auf zeitlosem Wissen auf. In einer Vielfalt von Themenbereichen aus Medizin, alter Religion, Wiederverkörperung, bis hin zu einem kosmischen Ausblick auf Evolution, Raum, Zeit und Bewusstsein zeigen die Autoren eindrucksvoll, dass die Aussagen der Theosophie den Naturgesetzen entsprechen. Vor dem Leser entfaltet sich das Panorama einer durch und durch bewussten Natur, in der sich nichts voneinander trennen lässt, in der alles unauflöslich miteinander zusammenhängt, in der es kein blindes mechanisches Wirken gibt.

Die Autoren beschreiben essenzielle Grundprinzipien der Natur und hinterfragen wissenschaftliche Theorien und Dogmen. Spannend und aufschlussreich gewähren sie Einblicke in die sichtbaren und die verborgenen Verbindungen, die zwischen Mensch, Natur und Kosmos bestehen.

Jeder einzelne Band der Buch-Trilogie hält wertvolle Schlüssel zum Verständnis des eigenen Lebens sowie zur Lösung der ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Probleme unserer Zeit für seine Leser bereit. Ohne die dargebotenen Schlüssel bleiben Perlen der Erkenntnis unbeachtet liegen. Theosophie wird damit zur Chance für die immensen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts.

 

 

Cover Verborgenes Wissen - Der Mensch in Gegenwart und Zukunft

Verborgenes Wissen – Der Mensch in Gegenwart und Zukunft

In 38 Artikeln beleuchten 17 Experten faszinierende Rätsel des Lebens.

Herausgegeben von Bärbel Ackermann

363 Seiten, 26 Abbildungen, 6 Tabellen.

Erhältlich in zwei Ausführungen:
· Paperback-Ausgabe, 26,80 €, ISBN 978-3-924849-75-7
· Hardcover-Ausgabe mit Lesebändchen, 39,80 €, ISBN 978-3-924849-76-4

 

 

Cover Verborgenes Wissen - Die Vernetzung von Mensch und Universum

Verborgenes Wissen – Die Vernetzung von Mensch und Universum

In 36 Artikeln beleuchten 16 Experten faszinierende Rätsel des Lebens.

Herausgegeben von Bärbel Ackermann

326 Seiten, 13 Abbildungen, 12 Tabellen.

Erhältlich in zwei Ausführungen:
· Paperback-Ausgabe, 25,80 €, ISBN 978-3-924849-77-1
· Hardcover-Ausgabe mit Lesebändchen, 37,80 €, ISBN 978-3-924849-78-8

 

 

Cover Verborgenes Wissen - Die Einheit von Mensch und Natur

Verborgenes Wissen – Die Einheit von Mensch und Natur

In 40 Artikeln beleuchten 19 Experten faszinierende Rätsel des Lebens.

Herausgegeben von Bärbel Ackermann

351 Seiten, 17 Abbildungen, 6 Tabellen, Index.

Erhältlich in zwei Ausführungen:
· Paperback-Ausgabe, 25,80 €, ISBN 978-3-924849-79-5
· Hardcover-Ausgabe mit Lesebändchen, 37,80 €, ISBN 978-3-924849-80-1

 

Erfahren Sie mehr >

 

Besuchen Sie unsere Websites und finden Sie Schätze der Weisheit!

Zur Website der Studiengesellschaft und des Verlags Esoterische Philosophie Zur Website der Theosophische Gesellschaft Point Loma – Covina „Esoterische Philosophie“ e. V. Zur Website über Prof. Dr. Gottfried von Purucker Zur Website über Helena Petrowna Blavatsky Zur Website über "Die Geheimlehre"

 

 

Impressum
Herausgeber: Studiengesellschaft Esoterische Philosophie
Gödekeweg 8 · 30419 Hannover
E-Mail: info@Esoterische-Philosophie.de
www.Esoterische-Philosophie.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr. [Hinweise zum Datenschutz]

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, dann klicken Sie auf diesen Link.