Falls dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

  Seitenkopf Newsletter Esoterische Philosophie  
   

Newsletter 6/2020: Die Kraft der Stille

Corona – Wichtige Ankündigung

Aufgrund der weiterhin unsicheren Lage durch Corona finden in der zweiten Hälfte dieses Jahres keine Vorträge der Studiengesellschaft Esoterische Philosophie statt. Wir halten aber in den nächsten Monaten wieder interessante Artikel für Sie bereit, die Hintergründe zu Themen aufzeigen, die maßgeblich unser Leben bestimmen. Sie hören rechtzeitig von uns, wie und wann es weitergeht.

 

Die Kraft der Stille

Liebe Leserin, lieber Leser,

„Wochen der Stille“ werden die ersten Wochen im Corona-Lockdown heute wertschätzend genannt. In einer von unablässiger Betriebsamkeit getriebenen Welt kamen der Verkehr und weite Teile der Wirtschaft zum Erliegen. Die Menschen suchten Ausgleich und Besinnung in der Natur. Es gab wieder Zeit zum Nachdenken, Reflektieren und Innehalten. Bei allem Ungemach, das Corona mit sich bringt, ist diese Erfahrung eine große Chance. Welche Inspiration werden wir daraus für die Zukunft mitnehmen?

In dieser von einem Virus auferlegten Stille wurde bewusst, dass der Raubbau an der Natur, der stetige Wunsch nach „mehr“ und der sich ausbreitende Egoismus nicht ohne Folgen bleiben. Eine Pandemie dieses Ausmaßes ist aus theosophischer Sicht das Resultat einer zunehmenden Verseuchung des Astrallichtes, in das die Erde gehüllt ist. Die Verursacher sind wir. Egoistische und negativ geladene Gedanken wirken für lange Zeit fort, verbreiten sich über die astrale Sphäre unserer Erde und beeinflussen direkt alle Lebensvorgänge. Krankheitsepidemien bei Menschen, Tieren und Pflanzen, Dürren, Erdbeben, Überschwemmungen und Feuersbrünste werden auf diese Weise von dem negativ aufgeladenen Astrallicht begünstigt.

In der Erkenntnis dieser wenig verstandenen Naturtatsache liegt eine Chance. Es ist unsere Entscheidung, welchen Weg wir einschlagen. Gelingt es, ökonomische und ökologische Bestrebungen wieder in Einklang zu bringen? Gestehen wir den Lebewesen unterhalb der menschlichen Stufe ebenso eine Seele und Bewusstsein zu? Erkennen wir die große persönliche Verantwortung gegenüber Mensch und Natur? Es lohnt sich, diesen Fragen in der „Stille“ nachzugehen und dementsprechend zu handeln. Wie anders können Frieden und Harmonie erreicht werden?

Ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu Veränderung ist das Wissen über die Dualität und die inneren Fähigkeiten und Potenziale des Menschen. Jeder trägt beides in sich: höhere und niedere, altruistische und egoistische Attribute. Welcher Seite geben wir die Dominanz?

Gedanken und das Denken spielen eine entscheidende Rolle bei der Auswahl der Wege, die wir im Leben einschlagen. Der neue Themenbeitrag „Gedanken, die stärksten Kräfte im Universum“ aus Der Mensch in Gegenwart und Zukunft beleuchtet diese Zusammenhänge und regt zu einem „Anders Denken und Handeln“ an. Er macht Ereignisse wie die jetzige Pandemie erst nachvollziehbar und ist damit eine empfehlenswerte Ergänzung zu dem Artikel „Das Astrallicht – die Weltseele“.

Suchen Sie weitere Erklärungen, die Herz und Verstand gleichermaßen befriedigen, so finden Sie diese in über hundert Artikeln der Buch-Trilogie „Verborgenes Wissen“. Verpassen Sie nicht diese Chance auf ein aufbauendes Leseerlebnis in der „Stille“.

Herzlich
Ihr Newsletter-Team

 

Themenbeitrag

Gedanken, die stärksten Kräfte im Universum

Gedanken sind die wichtigsten Begleiter unseres Lebens. Was wären wir ohne sie? Was wäre, wenn wir nicht denken könnten? Wie sähe unsere ganz persönliche Individualität aus, unser Charakter, der uns alle voneinander unterscheidet? Und was bliebe von uns als Mensch übrig, wenn wir nicht denken könnten? Auch die derzeitige Pandemie ist kein zufälliges Ereignis, sondern geht auf Gedanken zurück. Allerdings mit weit tieferliegenden Ursachen, als dies allgemeinhin zugegeben wird.

Hier können Sie den vollständigen Artikel lesen >

Diesen Artikel finden Sie auch in unserer Buch-Trilogie:

 

Alle Informationen zur Buch-Trilogie „Verborgenes Wissen“ auf www.Verborgenes-Wissen.de

Zur Website 'Verborgenes Wissen'

Es ist so weit. Wir haben eine neue Website:
www.Verborgenes-Wissen.de

Hier erfahren Sie alles über die neue Buch-Trilogie.
Eine Enzyklopädie theosophischen Wissens in 114 Artikeln auf mehr als 1000 Seiten.

Und wir verraten, warum die (Wieder-)Entdeckung verborgenen Wissens heute wichtiger ist denn je.

 

Verborgenes Wissen: Unentbehrlich in Zeiten der Krisen – Nutzen Sie die Chance

Buch-Trilogie "Verborgenes Wissen"

 

Wir leben in Zeiten großer globaler Herausforderungen. Doch obwohl der uns zur Verfügung stehende Wissensschatz enorm ist, gelingt es modernen Zivilisationen immer weniger, wichtige Lebensfragen hinreichend zu beantworten. Was oft fehlt, ist der Blick für grundlegende Zusammenhänge und Hintergründe, die zu den tieferliegenden Ursachen unserer Konflikte und Probleme führen.

Genau hier setzen die Autoren dieser Buch-Trilogie an: Sie verbinden in einzigartiger Weise die Denkmöglichkeiten des Menschen – Wissenschaft, Religion und Philosophie – und decken bislang wenig bekannte Zusammenhänge des Netzwerks des Lebens auf. Auf der Grundlage zeitlosen theosophischen Wissens entwerfen sie Perspektiven für das Leben, die helfen, uns selbst und die Natur besser zu verstehen und in einen größeren Gesamtzusammenhang zu stellen.

Die Bücher liefern zahlreiche ungewöhnliche Denkanstöße, die zu einem weitreichenderen Blick verhelfen auf das, was Natur in ihren verborgenen Aspekten ist. Die Artikel bauen auf zeitlosem Wissen auf. In einer Vielfalt von Themenbereichen aus Medizin, alter Religion, Wiederverkörperung, bis hin zu einem kosmischen Ausblick auf Evolution, Raum, Zeit und Bewusstsein zeigen die Autoren eindrucksvoll, dass die Aussagen der Theosophie den Naturgesetzen entsprechen. Vor dem Leser entfaltet sich das Panorama einer durch und durch bewussten Natur, in der sich nichts voneinander trennen lässt, in der alles unauflöslich miteinander zusammenhängt, in der es kein blindes mechanisches Wirken gibt.

Die Autoren beschreiben essenzielle Grundprinzipien der Natur und hinterfragen wissenschaftliche Theorien und Dogmen. Spannend und aufschlussreich gewähren sie Einblicke in die sichtbaren und die verborgenen Verbindungen, die zwischen Mensch, Natur und Kosmos bestehen.

Jeder einzelne Band der Buch-Trilogie hält wertvolle Schlüssel zum Verständnis des eigenen Lebens sowie zur Lösung der ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Probleme unserer Zeit für seine Leser bereit. Ohne die dargebotenen Schlüssel bleiben Perlen der Erkenntnis unbeachtet liegen. Theosophie wird damit zur Chance für die immensen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts.

 

 

Cover Verborgenes Wissen - Der Mensch in Gegenwart und Zukunft

Verborgenes Wissen – Der Mensch in Gegenwart und Zukunft

In 38 Artikeln beleuchten 17 Experten faszinierende Rätsel des Lebens.

Herausgegeben von Bärbel Ackermann

363 Seiten, 26 Abbildungen, 6 Tabellen.

Erhältlich in zwei Ausführungen:
· Paperback-Ausgabe, 26,80 €, ISBN 978-3-924849-75-7
· Hardcover-Ausgabe mit Lesebändchen, 39,80 €, ISBN 978-3-924849-76-4

 

 

Cover Verborgenes Wissen - Die Vernetzung von Mensch und Universum

Verborgenes Wissen – Die Vernetzung von Mensch und Universum

In 36 Artikeln beleuchten 16 Experten faszinierende Rätsel des Lebens.

Herausgegeben von Bärbel Ackermann

326 Seiten, 13 Abbildungen, 12 Tabellen.

Erhältlich in zwei Ausführungen:
· Paperback-Ausgabe, 25,80 €, ISBN 978-3-924849-77-1
· Hardcover-Ausgabe mit Lesebändchen, 37,80 €, ISBN 978-3-924849-78-8

 

 

Cover Verborgenes Wissen - Die Einheit von Mensch und Natur

Verborgenes Wissen – Die Einheit von Mensch und Natur

In 40 Artikeln beleuchten 19 Experten faszinierende Rätsel des Lebens.

Herausgegeben von Bärbel Ackermann

351 Seiten, 17 Abbildungen, 6 Tabellen, Index.

Erhältlich in zwei Ausführungen:
· Paperback-Ausgabe, 25,80 €, ISBN 978-3-924849-79-5
· Hardcover-Ausgabe mit Lesebändchen, 37,80 €, ISBN 978-3-924849-80-1

 

Erfahren Sie mehr >

 

Besuchen Sie unsere Websites und finden Sie Schätze der Weisheit!

Zur Website der Studiengesellschaft und des Verlags Esoterische Philosophie Zur Website der Theosophische Gesellschaft Point Loma – Covina „Esoterische Philosophie“ e. V. Zur Website über Prof. Dr. Gottfried von Purucker Zur Website über Helena Petrowna Blavatsky Zur Website über "Die Geheimlehre"

 

 

Impressum
Herausgeber: Studiengesellschaft Esoterische Philosophie
Gödekeweg 8 · 30419 Hannover
E-Mail: info@Esoterische-Philosophie.de
www.Esoterische-Philosophie.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr. [Hinweise zum Datenschutz]

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, dann klicken Sie auf diesen Link.