Esoterische Philosophie ~ Weisheit der Zeitalter
Zur Homepage
Hier beginnt neues Denken! Die neue Buch-Trilogie "Verborgenes Wissen".
  Notfallausweis  
 
Notfallausweis "Ich bin kein Organspender"  

Schützen Sie sich vor ungewollter Organentnahme!

Hier können Sie unseren Notfallausweis »Ich bin kein Organspender« bestellen oder kostenlos downloaden.

 

© Esoterische Philosophie · Gödekeweg 8 · 30419 Hannover · Germany
E-Mail info@Esoterische-Philosophie.de  ·  Impressum  ·  Datenschutzerklärung

 
Editorial
 
 

Seit Wochen verändert die Corona-Krise das Leben der Menschen in einem Ausmaß, wie es zuvor kaum vorstellbar war. Nichts scheint mehr so zu sein, wie es einmal war. Der Wirtschaftseinbruch macht berufliche Perspektiven zunichte und die Planung der Zukunft unmöglich. Angesichts von Isolation, Krankheits- und Existenzängsten stellen sich viele die Frage, was man eigentlich will, jetzt und in Zukunft.

In dieser besonderen Situation offenbart sich die Verletzlichkeit des Lebens in aller Deutlichkeit, und selten zuvor war der Tod so sichtbar wie jetzt. Dabei zeigt sich: Die Corona-Krise ist keine Krise der Anderen. Sie betrifft direkt die individuelle Existenz.

Die Angst vor dem Coronavirus ist groß. Aber es ist nicht die unbestimmte Angst vor dem Virus, sondern die Angst vor dem Tod und vor dem Sterben. Warum ist das so?

In früherer Zeit entzog sich der Tod einer aktiven Kontrolle. Heute besteht aufgrund intensivmedizinischer Technik die Möglichkeit, den Zeitpunkt des Todes immer weiter hinauszuzögern. Das hat zu einer Entfremdung vom Tod geführt. Wir wollen den Tod nicht mehr akzeptieren. Umso wichtiger ist es, eine spirituelle Sicht auf den Tod zurückzugewinnen.

Die Mysterien des Todes sind komplex und wurden nie vollständig veröffentlicht. Doch die Theosophie bietet ein Wissen, das in der Synthese von Mensch und Natur klare Ausblicke gibt. Die Vorgänge des Todes sind dabei in der systematischen Formulierung von Naturtatsachen mit eingeschlossen.

Unser neuer Themenbeitrag „Tod und Leben – Zwei Seiten einer Medaille?“ bietet die Chance, weit über bekannte Aspekte hinaus tiefer in die Geheimnisse von Leben und Tod einzudringen. Der Tod verliert damit seinen Schrecken, und eine erweiterte Sicht vom Leben gibt Trost, Hoffnung und Zuversicht.

 
  Newsletter  
 
 

Abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter: Termine, Artikel, Buchbesprechungen und mehr direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Zur An-/Abmeldung >

Bisherige Newsletter können Sie hier lesen >

 
  Thema Corona-Krise  
 
Zum Artikel "Tod und Leben - Zwei Seiten einer Medaille?  

Tod und Leben – Zwei Seiten einer Medaille?
Was erwartet uns nach dem Tod? Mit dieser Frage wird sich jeder Mensch unweigerlich irgendwann einmal auseinandersetzen müssen. Antworten reichen vom absoluten Nichts über die Himmel und Höllen bis hin zur erneuten Geburt – doch die tieferen Mysterien des Todes wurden aus gutem Grund niemals vollständig offenbart.
Lesen Sie weiter >

 
Zur Website über Helena Petrowna Blavatsky ... ein Genius verändert die Welt
Zur Website über DIE GEHEIMLEHRE, das epochale Basiswerk H. P. Blavatskys
Zur Website über Prof. Dr. Gottfried von Purucker ... ein Pionier des Geistes
Zur Website über Theosophie und die Theosophische Gesellschaft
Zur Website "Verborgenes Wissen"